Willkommen

 

Wir freuen uns, dass Sie auf unsere Seiten gefunden haben.

Das Heinz-Kühn-Bildungswerk ist eine staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung in Nordrhein-Westfalen mit dem Schwerpunkt der politischen Bildung. Träger ist der SBG-Zentralausschuss e.V.

Das Heinz-Kühn-Bildungswerk verfolgt folgende Ziele:

 

  • die Förderung des Föderalismus und des europäischen Einigungsprozesses;
  • die Festigung des demokratischen Verantwortungsbewusstseins;
  • die Verbesserung der kritischen Urteilsbildung;
  • die Zusammenführung unterschiedlicher gesellschaftspolitischer Gruppen

 

Unsere Geschichte

In Tradition der Arbeiterbildungsvereine gründete sich im Jahr 1923 erstmalig ein Zentralausschuss zur Koordinierung der sozialistischen Bildungsgemeinschaften. Nach der Machtübernahme der NSDAP wurden mit der SPD auch die Bildungsarbeit verboten und die Mitglieder verfolgt. Bei der Neugründung ab 1947 war der spätere SPD-Ministerpräsident Heinz Kühn die treibende Kraft, so dass das Bildungswerk 1992 nach dessen Tod posthum umbenannt wurde. Heute gehört das Heinz-Kühn-Bildungswerk zu den ältesten bestehenden Bildungseinrichtungen mit sozialdemokratischen Wurzeln.

 

Unsere thematisch-pädagogische Konzeption

Vom Tages- zum Wochenendseminar, vom Studien- zum Gedenkstättenseminar – der Umfang eines Seminars hängt von der inhaltlichen Ausrichtung ab, weshalb wir für sämtliche Formate zur Verfügung stehen. Dabei orientiert sich unsere Konzeption an aktuellen politischen Themen und baut auf drei Säulen:

 

Politik und Geschichte

Um politische Strukturen und Prozesse zu verstehen, kann es sinnvoll sein, zunächst die geschichtliche Entwicklung nachzuvollziehen. Darauf aufbauend lassen sich Fragen diskutieren, wie politisch Aktive aus der Geschichte lernen können.

 

Politik und Partizipation

Um in einem politischen Gremium mitzuwirken, bedarf es einer hohen kommunikativen Kompetenz. Methodische Schulungen, etwa wie man erfolgreiche Präsentationen erstellt oder gewaltfrei kommuniziert, erleichtern die Partizipation.

 

Politik vor Ort

Um einen fundierten Einblick in politische Prozesse zu gewinnen, ist es unabdingbar, den Ort des Geschehens aufzusuchen. Viele Entscheidungen mit Auswirkungen auf die Kommune werden in den Bundes-, Länder- und Europaparlamenten getroffen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gibt es Themen in Ihrem Umfeld, für die Sie ein kompetentes Seminarangebot wünschen würden?

 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: 0231/52 84 37

oder der Kontaktadresse: info@heinz-kuehn-bildungswerk.de.

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Für das Team vom Heinz-Kühn-Bildungswerk

 

Norbert Geidies

Leiter der Einrichtung

 

 

Folgen Sie uns



   Mitgliedschaften

Partner der politischen Bildung